Aktuelles

AKTUELLE TERMINE

 

Informationen zu aktuellen Veranstaltungen (Terminvorschau) finden Sie in der Rubrik "Termine"

INFORMATIONEN ZU DURCHGEFÜHRTEN VERANSTALTUNGEN

Fahrt nach Saint-Germain mit der Kantorei der Christuskirche (Pfingsten 2019)

 

Ein paar Mitglieder waren zusammen mit der Kantorei der Christuskirche zu Besuch in Saint-Germain.

Wanderung von Laudenbach nach Wörth mit Einkehr (19. Mai 2019)

 

Die Wanderung musste kurzfristig entfallen und wird in 2020 nachgeholt.

Mitgliedertreffen/Stammtisch (17. März 2019)

 

10 Mitglieder fanden sich zum Frühstücken beim Süßen Löwer in Goldbach ein. Dabei wurden u.a. die mögliche Mitfahrt im Juni nach Saint-Germain sowie die Exkursion nach Berlin im Herbst besprochen. Außerdem wurde die Wanderstrecke für den 19. Mai festgelegt.

Galette des Rois-Essen in Saint-Germain (4.-6. Januar 2019)

 

Einige Mitglieder nahmen die Gelegenheit wahr, am traditionellen französischen Galette des Rois-Essen mit den Mitgliedern des Partnervereins in Saint-Germain teilzunehmen und Pläne für weitere gemeinsame Veranstaltungen zu schmieden.

In diesem Zusammenhang wurden auch die Schiele- und Basquiat-Ausstellungen in der Fondation Louis Vuitton in Paris besucht.

Mitgliederversammlung + Essen Jahresausklang (24. November 2018)

 

Die jährliche Mitgliederversammlung fand im Wilden Mann statt.

Die Hauptthemen waren:

- Bericht des Vorstands zu 2017 und bisherigen Aktivitäten 2018

- Berichte des Kassiers und der Revisoren zu 2017

- Aussprache zu den Berichten

- Entlastung des Vorstands

- Datenschutz (neue Datenschutz-Grundverordnung)

- Information zu Vorhaben in 2019

- Wünsche und Anregungen

 

Im Anschluss daran gab es ein gemütliches Beisammensein mit Gansessen zum Ausklang des Vereinsjahrs.

Herbstwanderung (16. September 2018)

 

Wanderung rund um Miltenberg/Großheubach/Kleinheubach mit Einkehr auf Kloster Engelburg

Sonderausstellung "Mythos Kelten?" (1. September 2018)

 

Besuch der Sonderausstellung zum Thema Kelten in der Keltenwelt am Glauberg

Wanderung im Kahlgrund (10. Juni 2018)

 

Wanderung im Kahlgrund (Schöllkrippen/Sommerkahl) mit Besuch der Alteburg, Grube Wilhelmine + Einkehr bei Fisch Röll (Nachholtermin aus 2017)

Besuch der Saint-Germainois in Aschaffenburg (15.-17. Dezember 2017)

 

- Empfang am Freitag Abend

- Weihnachtsessen am Samstag Mittag

- Besuch des Weihnachtsmarkts

- Besuch des gemeinsamen Chorkonzerts am Samstag Abend in der Stadthalle

- gemeinsames Frühstück am Sonntag

 

Die Mitglieder des Freundeskreises aus Saint-Germain reisten gemeinsam mit dem Chor aus Saint-Germain an. Einige französische Gäste waren in Familien in und um Aschaffenburg untergebracht.

Mitgliederversammlung (18. November 2017)

 

Die jährliche Versammlung fand im Wilden Mann statt.

 

Die Hauptthemen waren:

- Bericht des Vorstands zu 2016 und bisherigen Aktivitäten 2017

- Berichte des Kassiers und der Revisoren zu 2016

- Aussprache zu den Berichten

- Entlastung des Vorstands

- Besuch der Saint-Germainois im Dezember 2017 in Aschaffenburg

- Vorschau 2018

- satzungsgemäße Neuwahl des Vorstands

- Wünsche und Anregungen

 

Im Rahmen der Wahlen gab es einen Wechsel im Vorstand. Neue 2. Vorsitzende ist Frau Dr. Christiane Maaser.

Besuch der Ausstellung "Matisse-Bonnard" in Frankfurt  (15. Oktober 2017)

 

Der gemeinsame Besuch der Ausstellung im Städel-Museum fiel aus, da sich zuwenig Teilnehmer gemeldet hatten.

Spätsommer-Wanderung im Kahlgrund (17. September 2017)

 

Die Wanderung wurde auf Frühjahr 2018 verschoben.

Besuch der Fabergé-Ausstellung in Darmstadt (16. September 2017)

 

Einzelne Mitglieder haben die Veranstaltung im Schlossmuseum in Darmstadt besucht.

Stammtisch/offenes Treffen vor den Sommerferien (12. Juli 2017)

 

 

Ca. acht Mitglieder fanden sich im Hofgarten/Schöntal ein, um vor den Sommerferien v.a. die weitere Planung für 2017 zu besprechen.

 

Besuch des Schauspiels "Adam Lux" in Freudenberg am Main (24. Juni 2017)

 

12 Mitglieder und ein Gast besuchten gemeinsam die Burgfestspiele bei bestem Wetter und herrlicher Kulisse hoch oben über dem Main.

Der Burgschauspielverein inkl. der Laienschauspieler haben bei diesem Stück, welches - mit Bezug zu unserer Region - zu Zeiten der Französischen Revolution spielt, eine sehr gute Leistung erbracht und auch kleine "Fingerzeige" in die aktuelle Zeit eingebaut.

Kleine Wanderung mit Besuch einer Häckerwirtschaft (21. Mai 2017)

 

Eine kleine Mitgliedergruppe fuhr vormittags per Bahn nach Miltenberg und lief von dort nach Bürgstadt. Einkehr zum geselligen Beisammensein war beim Weingut Neuberger, wo sie schon von einer kleinen "Autofahrer-Gruppe" erwartet wurden.

Die "Wanderer" traten danach den Rückweg wieder zu Fuß nach Miltenberg und dann mit der Bahn nach Aschaffenburg an.

Mitgliederversammlung (20. Januar 2017)

 

Es wurde satzungsgemäß eine Mitgliederversammlung einberufen.

Die Hauptthemen waren:

- Bericht des Vorstands zu den Jahren 2014 und 2015

- Berichte des Kassiers und der Revisoren zu den Jahren 2014 und 2015

- Aussprache zu den Berichten

- Entlastung des Vorstands

- Vorschau 2017

- Wünsche und Anregungen

Liederabend "vierzehn-achtzehn" in der Städt. Musikschule Aschaffenburg (20. November 2016)

 

Musik und Geschichten(n) aus einer fast vergessenen Zeit; unter Mitwirkung von Liedermacher Jürgen Poth, Reinheim, und Schülern des Friedrich-Dessauer-Gymnasiums, Aschaffenburg

Fortführung und Abschluss unseres Jahresthemas - s.a. Reise nach Verdun im Mai 2016

Spessart-Wanderung (23. Oktober 2016)

 

Wanderung rund um Dammbach mit Einkehr im Gasthaus Heppe

Reise nach Verdun/Saint-Mihiel in Lothringen (25.-28. Mai 2016)

 

Im Rahmen der Feierlichkeiten "100 Jahre Schlacht um Verdun" haben wir uns mit unseren französischen Freunden in Verdun und Umgebung getroffen, um unter sachkundiger Führung gemeinsam verschiedene markante und auch weniger bekannte Orte der historischen Ereignisse in der Region zu besuchen. Die Teilnehmer unseres Vereins hatten die Möglichkeit, am 28.5. noch einer offiziellen Gedenkveranstaltung vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. mit zahlreichen Mitwirkenden auf dem Deutschen Soldatenfriedhof in Romagne-sous-Montfaucon beizuwohnen.

Neujahrsessen (16. Januar 2016)

 

Gemütliches Beisammensein zu Beginn des neuen Jahres im Hofgut Hörstein in Alzenau-Hörstein

40 Jahre Städtepartnerschaft mit Saint-Germain-en-Laye (17.-20. September 2015)

 

Teil 2 der Feierlichkeiten: Gegenbesuch in Saint-Germain, ebenfalls mit umfangreichem Programm, zusammen mit den offiziellen Delegationen

40 Jahre Städtepartnerschaft mit Saint-Germain-en-Laye (3.-5. Juli 2015)

 

Teil 1 der Feierlichkeiten: Besuch der "Amis du Jumelage" bei uns in Aschaffenburg im Rahmen der Aschaffenburger Kulturtage; umfangreiches Programm, zum Teil zusammen mit den offiziellen Delegationen aus Saint-Germain und Aschaffenburg; Pflanzung eines Partnerschaftsbaums im Park Schöntal (Nähe Citygalerie)

Wanderung auf dem Limesweg (14. Juni 2015)

 

Gemeinsame Wanderung von Mömlingen nach Großostheim mit Einkehr im Weingut Höflich

Besuch des Balletts "Manon" (18. Mai 2015)

 

Gemeinsamer Besuch der Übertragung der Ballettaufführung aus Paris im Casino-Kino Aschaffenburg aus der Reihe "Casino Classico"

Wanderung auf dem Rotweinwanderweg mit Einkehr bei Häckerwirtschaft/Weingut Hofmann-Herkert (17. Mai 2015)

 

Wanderung von Erlenbach nach Klingenberg und gemütliches Beisammensein der Mitglieder in der Häckerwirtschaft; zurück ging es per Bahn ab Klingenberg oder nach dem Rückmarsch ab Erlenbach mit der Bahn nach Aschaffenburg

Besuch des Theaterstücks "Der Geizige" (29. April 2015)

 

Gemeinsamer Besuch des Stücks von Molière im Stadttheater Aschaffenburg

Neujahrsessen (24. Januar 2015)

 

Statt der traditionellen Weihnachtsfeier (Gansessen) haben wir erstmals ein Neujahrsessen durchgeführt inkl. der französischen Tradition "Galette des Rois" (Dreikönigskuchen).

Ordentliche Generalversammlung (17. Dezember 2014)

 

Satzungsgemäße Generalversammlung inkl. Vorstellung und Verabschiedung der geänderten Satzung und Wahl der neuen Revisoren (Erika Finster und Ulrich Kaiser)

Besuch Häckerwirtschaft beim Weingut Wengerter ("Zur Traube") in Erlenbach (27. Juli 2014)

 

Gemütliches Beisammensein der Mitglieder inkl. kleiner Wanderung

Besuch aus Saint-Germain (23./24. Mai 2014) 

 

Einige Mitglieder unseres Partner-Freundeskreises "Association des Amis du Jumelage" waren bei uns zu Gast.

Weihnachtsfeier (7. Dezember 2013) 

 

Das traditionelle vorweihnachtliche Gansessen fand wieder im "Wilden Mann" statt.

Außerordentliche Generalversammlung (6. November 2013)

 

v.a. Wahl des neuen Kassierers - es wurde Dr. Markus Marquart gewählt

Fest der Brüderschaft der Völker in Aschaffenburg (19.-21. Juli 2013)

 

In diesem Jahr haben wir nicht teilgenommen.

Besuch Häckerwirtschaft beim Weingut Hofmann-Herkert (14. Juli 2013)



Passenderweise am französischen Nationalfeiertag trafen sich einige Mitglieder, die per Fahrrad, Bahn oder Auto anreisten, wie geplant im Weingut Hofmann-Herkert in Klingenberg zum gemütlichen Beisammensein und lockeren Besprechen der aktuellen Vereins- und anderer Themen.

Ausflug zur Keltenwelt am Glauberg (28. April 2013)



Wie geplant konnte diesmal unser Ausflug zur Keltenwelt stattfinden.

Um 9.15 Uhr trafen sich einige Mitglieder und zwei Gäste am Schloss Johannisburg, um in Fahrgemeinschaften mit PKWs zur Keltenwelt am Glauberg zu fahren.

 

Dort erwartete uns in dem optisch hervorstechenden Museumsbau eine Führung über die Highlights der Ausstellung, anschließend blieb noch Zeit für einen kleinen Rundgang auf eigene Faust.

Interessant waren hier neben den beeindruckenden, einzigartigen Funden vom Glauberg auch die Einordnung in die Zeitgeschichte sowie die vielen Klischees und Textstellen, die am Eingang der Ausstellung angebracht waren.

Auch die Aussicht von der Dachterrasse auf die Kulturlandschaft der Wetterau war erkenntnisreich.

 

Nach einer kleinen Stärkung in der Caféteria des Museums brachen wir unter sachkundiger Anleitung unseres Mitglieds Dr. Markus Marquart in das Außengelände, den Archäologischen Park, auf. Das Wetter spielte mit. Wir erkundeten daher den rekonstruierten Grabhügel sowie die Überreste aus verschiedenen Epochen auf dem Glauberg-Plateau.

 

Zum geselligen Abschluss kehrten wir auf dem Rückweg ins Hofgut Hörstein ein und ließen gemeinsam den Tag Revue passieren.

Traditionelles Gansessen (1. Dezember 2012)

 

Wir haben das vergangene Vereinsjahr mit dem traditionellen vorweihnachtlichen Gansessen abgeschlossen, an dem ca. 20 Mitglieder teilnahmen.

Statue St. Martin am Aschaffenburg-Platz in Saint-Germain-en-Laye

Fahrt nach Saint-Germain-en-Laye 1.-3. September 2012

 

Eine kleine Mitgliedergruppe nahm an dieser Reise teil, welche unter dem Motto "Gallier" stand. Zusammen mit Herrn Werkmeister, dem neuen Vorsitzenden des Partnervereins in Saint-Germain, "Association des Amis du Jumelage", hatte Hélène Crétien die Reise vorbereitet.



Nach der Anreise per Zug am Samstag Vormittag standen erstmal die Quartiernahme und eine kleine Erkundungstour durch Saint-Germain auf dem Programm. Unter anderem suchten wir die Martinsstatue des Aschaffenburger Bildhauers Erwin Rager an der "Place Aschaffenbourg" auf, ein Geschenk der Stadt Aschaffenburg an Saint-Germain-en-Laye. Außerdem besichtigten wir das Haus des Komponisten Claude Debussy, welches im Untergeschoss die Touristeninformation und im Obergeschoss ein kleines Debussy-Museum beherbergt.

Abends wurden wir dann in Saint-Germain von unseren französischen Freunden zum Essen eingeladen.

 

Sonntags ging es mit der RER nach Paris. Zuerst in die Cité des Sciences in La Villette zur Ausstellung "Les Gaulois - une exposition renversante" - eine Ausstellung mit dem Ziel, die bekannten Klischees zum Thema Gallier auf den Kopf zu stellen.

Nach einer Stärkung in einem typischen Bistro im Quartier Latin besuchten wir noch das Musée Cluny. Hierbei standen die Überreste einer römischen Therme sowie das Mittelalter-Museum im Vordergrund. Abends blieb noch Zeit für einen kleinen Bummel durch Paris.

 

Montags früh besichtigten wir unter Leitung unseres Mitglieds Herrn Dr. Marquart (Städtische Museen Aschaffenburg) die Gallier-Ausstellung, die permanente archäologische Ausstellung sowie die ehemalige Kapelle im Schloss in Saint-Germain, bevor wir dann nach einem kleinen Spaziergang im Schlosspark mit Blick auf Paris die Rückreise antreten mussten.

Teilnahme am Fest "Brüderschaft der Völker" (14./15. Juli 2012)

 

Bereits zum zweiten Mal nach 2011 haben wir am Aschaffenburger Fest "Brüderschaft der Völker" auf dem Volksfestplatz teilgenommen.

 

Nach einer ersten Orientierung und einem kleinen Infostand im Jugendbereich in 2011 konnten wir uns in diesem Jahr eine Ecke im Zelt der Stadt Aschaffenburg einrichten.

[mehr]

Teilnahme eines Frauenfussballvereins aus Saint-Germain am Pfingstturnier der Aschaffenburger Kickers 06 (Ende Mai 2012)

 

Eine Schülerinnenmannschaft aus unserer französischen Partnerstadt nahm am Pfingstsonntag am Turnier der Kickers am Schönbusch teil.

Einige Mitglieder unseres Vereins feuerten die Schülerinnen an und begleiteten vorher samstags die französischen Gäste beim Stadtspaziergang. Außerdem organisierten wir ein Mittagessen im Hofgarten für die Mannschaft, Trainer und Betreuerin.

"Tartuffe" von Molière - Vorstellung (19. Mai 2012)

 

Einige Vereinsmitglieder besuchten die Vorführung "Tartuffe" des modernes theaters aschaffenburg e.v. im Stadttheater.

Besuch einer Häckerwirtschaft (6. Mai 2012)

 

Wie bereits in 2011 erprobt, besuchten wir auch in 2012 eine Häckerwirtschaft.

Die teilnehmenden Mitglieder fuhren per Bahn oder PKW nach Bürgstadt und ließen sich die lokalen Spezialitäten schmecken.

Zweisprachige öffentliche Lektüre in der Pfarrei Sankt Pius in Aschaffenburg im Rahmen der Partnerschaft Unterfranken/Calvados

 

Unsere Vorsitzende Hélène Crétien hat an der Lesung teilgenommen.



Besuch des französischen Partner-Freundeskreises in Aschaffenburg
(Ende Oktober 2011)



Anlässlich der Wiedereröffnung des renovierten Stadttheaters zeitgleich mit seiner 200-Jahr-Feier hatte die Stadt Aschaffenburg Delegationen aus allen drei Partnerstädten eingeladen.

Auch einige Mitglieder des Aschaffenburger Freundeskreises in
Saint-Germain-en-Laye, darunter der langjährige Vorsitzende Bernard Teran mit
Frau, nahmen an der Reise nach Aschaffenburg teil.

Nachdem die Gäste am Freitag abend gemeinsam das Eröffnungskonzert im Theater besuchten, lud unser Verein die "Amis du Jumelage" noch in eine Weinstube ein.

 

Am Samstag Vormittag fand der Empfang für alle Gäste im Rathaussaal statt.
Anschließend wurde in Gruppen die Touristikmesse in der Stadthalle besucht. Bei
dieser Veranstaltung waren auch die Partnerstädte mit Info-Ständen vertreten.

Parallel zum Programm für die offizielle Delegation hatten wir für unsere
Freundeskreis-Gäste ein Mittagessen im Wilden Mann sowie darauf folgend eine
französischsprachige Führung im Stiftsmuseum organisiert.

Abends fand ein offizielles Abendessen mit allen geladenen Gästen statt.

 

Am Sonntag fuhren einige Vereinsmitglieder mit unseren "Amis du Jumelage"
nach Mespelbrunn zur Schlossbesichtigung mit anschließendem gemeinsamen
Mittagessen und Spaziergang.

35-jährige Partnerschaft: Besuch in Saint-Germain-en-Laye (05.-07. November 2010)



Aus Anlass der 35-jährigen Partnerschaft zwischen Aschaffenburg und Saint-Germain-en-Laye besuchte der Freundeskreis Saint-Germain-en-Laye e.V. aus Aschaffenburg vom 05. bis 07. November 2010 seine Partnerstadt.

[mehr]

Freundeskreis Saint-Germain-en-Laye e.V. wählt neue Vorsitzende

 

Nach dem plötzlichen Tod der langjährigen Vorsitzenden Ingrid Döring Freifrau von Castell fand am 24. September 2010 eine außerordentliche Generalversammlung statt.

Im Rahmen dieser Versammlung wurde Frau Hélène Crétien zur neuen 1. Vorsitzenden gewählt. Als neuer Kassenwart wurde Josef Herzog gewählt, als zweiter Revisor Lothar Kaiser.

Zum ersten Mal wurden auch Beisitzer für den Vorstand bestellt: Ralf Bubenzer, Dr. Markus Marquart, Anja Michel, Hans-Joachim Nessel.

 

Auf der ordentlichen Generalversammlung vom 17. November 2011 wurden die 1. Vorsitzende Hélène Crétien, der 2. Vorsitzende Günther Drabke und der Kassenwart Josef Herzog im Amt bestätigt.

Neue Schriftführerin ist seitdem Vanessa Rott.

Revisoren sind Gert Fischer und Lothar Kaiser.

Bei den Beisitzern gab es keine Änderung.

Mitgliedertreffen und Vorstandssitzungen

 

Es finden - je nach Planungsbedarf - Mitgliedertreffen sowie Vorstandssitzungen im "Wilden Mann" in Aschaffenburg statt.

Dabei werden aktuell anstehende Themen sowie kürzlich durchgeführte Veranstaltungen besprochen, an uns gerichtete Anfragen vorgestellt etc.

Zu den Mitgliedertreffen sind nach Rücksprache mit dem Vorstand auch Interessierte/neue Mitglieder willkommen.

Der/die nächsten geplanten Sitzungstermine sind in der Rubrik "Aktuelles - Termine" aufgeführt bzw. können bei Frau Crétien erfragt werden.



Unsere Homepage

Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage willkommen heißen zu können!